Kirchl. Nachrichten

 

 

Wir laden herzlich ein!

Freitag, 4. Dezember

16:00 Uhr Minijungschar im Gemeinschaftshaus in Oberdigisheim

17:30 Uhr Jungschar für Jungs im Gemeinschaftshaus in Oberdigisheim

In den Jungscharen wird darauf geachtet, dass die geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden.

Sonntag, 6. Dezember - 2. Advent

9:00 Uhr Gottesdienst in Oberdigisheim

Das Opfer ist für die Diakonische Bezirksstelle bestimmt.

10:00 Uhr Kindergottesdienst in Oberdigisheim

10:00 Uhr Gottesdienst in Tieringen

Das Opfer ist für die Diakonische Bezirksstelle bestimmt.

10:00 Uhr Kindergottesdienst im Gemeindehaus in Tieringen

18:00 Uhr Abendgottesdienst der Südd. Gemeinschaft in der Kirche in Oberdigisheim

Montag, 7. Dezember

19:30 Uhr Glockengeläut zum Ökumenischen Hausgebet im Advent

(weitere Informationen hierzu finden Sie im Anschluss)

Mittwoch, 9. Dezember

15:00 Uhr Konfirmandenunterricht im Gemeindehaus in Tieringen

17:30 Uhr Mädchenjungschar im Gemeinschaftshaus in Oberdigisheim

In der Jungschar wird darauf geachtet, dass die geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden.

Freitag, 11. Dezember

16:00 Uhr Minijungschar im Gemeinschaftshaus in Oberdigisheim

17:30 Uhr Jungschar für Jungs im Gemeinschaftshaus in Oberdigisheim

In den Jungscharen wird darauf geachtet, dass die geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden.

Sonntag, 13. Dezember - 3. Advent

9:00 Uhr Gottesdienst in Tieringen mit Prädikant Jürgen Herre

10:00 Uhr Gottesdienst in Oberdigisheim mit Prädikant Jürgen Herre

18:00 Uhr Abendgottesdienst der Südd. Gemeinschaft in der Kirche in Oberdigisheim

Advents-Lichterkette in Tieringen

Die Kirchengemeinde Tieringen-Oberdigisheim lädt an den Adventstagen herzlich ein zur Advents-Lichterkette in Tieringen. Eingeladen sind alle Familien, Jugendlichen und Menschen, die sich in der Zeit der Erwartung auf die Suche nach Gott machen wollen. Gemeinsam mit Hamot dem Hirten machen wir uns auf den Weg. Die Lichterkette beginnt am südlichen Eingangstor der Kirche in Tieringen. Es ist erkennbar an einem großen Zahlenstern und einem Licht, das mit einbrechender Dunkelheit strahlen wird. Wer es schafft, ein Rätsel zu lösen, kann ein „Türchen“ öffnen und erhält ein Schriftröllchen mit kleinem Impuls zur Weihnachtszeit und einen Teil einer fortlaufenden „Weihnachtsgeschichte to go“. Dort steht auch der Hinweis auf das nächste Adventslicht.

Die Adventslichter stehen spätestens ab 14.00 Uhr des jeweiligen Tages bis zum 2. Weihnachtsfeiertag. Die Stationen der Lichterkette sind auch auf der Homepage der Kirchengemeinde veröffentlicht. Es empfiehlt sich, eine Taschenlampe, Stift und einen Notizzettel mitzubringen. Bitte vermeiden Sie jede Versammlung an den Adventslichtern und entnehmen Sie dem Glas nur ein Schriftröllchen. Legen Sie alle Hinweise zurück an ihren Platz und verschließen Sie am Ende das Schloss wieder ordnungsgemäß. Schriftröllchen werden bei Bedarf nachgereicht.

Die Kirchengemeinde wünscht Ihnen viel Freude mit der Lichterkette und eine besinnliche Adventszeit!

 

Ökumenisches Hausgebet im Advent

Die christlichen Kirchen im Baden-Württemberg laden am Montag, 7. Dezember um 19:30 Uhr mit Glockengeläut zum Ökumenischen Hausgebet im Advent ein. Unter dem Thema: Kind oder König steht in diesem Jahr das Hausgebet. Laden Sie doch einen Freund oder Nachbarn ein und feiern gemeinsam. Die Texthefte mit Impulsen und Gebeten liegen in der Kirche zum Mitnehmen aus (Sonntags ist die Kirche bis 17:00 Uhr offen) oder sind über das Gemeindebüro erhältlich.

 

Gretel‘s Kunstmarkt im Advent

Gerne weisen wir Sie auf den Garagen-Kunstmarkt von Gretel Friz in Oberdigisheim hin. Gretel Friz ist eine Künstlerin aus unserer Kirchengemeinde. Sie bemalt Steine, Blumenvasen, Kerzenständer, Leinwände, malt Aqarelle und gestaltet weitere Kunstwerke. Ein Großteil des Erlöses geht an unsere Evangelische Gesamtkirchengemeinde und an die Süddeutsche Gemeinschaft Oberdigisheim. Melden Sie sich an unter Tel. 07436 442 oder klingeln Sie einfach in der Widumstr. 17 in Oberdigisheim.

 

Konfi-Schubladen-Challenge

Die „Handy-Aktion Baden-Württemberg“, die von der Konfirmandengruppe im November durchgeführt wurde, war ein toller Erfolg. Es kamen insgesamt 90 ausgediente Handy’s zusammen. Die Konfirmandgruppe bedankt sich ganz herzlich bei allen denen, die diese Aktion unterstützt haben.